• © paranorm.eu -Abb. 361
  • © paranorm.eu -Abb. 362
  • © paranorm.eu -Abb. 363
  • © paranorm.eu -Abb. 364
  • © paranorm.eu -Abb. 365
  • © paranorm.eu -Abb. 366
  • © paranorm.eu -Abb. 367
  • © paranorm.eu -Abb. 368
  • © paranorm.eu -Abb. 369
  • © paranorm.eu -Abb. 370
  • © paranorm.eu -Abb. 371
  • © paranorm.eu -Abb. 372
  • © paranorm.eu -Abb. 373
  • © paranorm.eu -Abb. 374
  • © paranorm.eu -Abb. 375



die 21. KUNSTMESSE 
im frauenmuseum Bonn
18.11.2011





C.S., 2007, Alabastergips, 10 x 9 x 24 cm
C.S., 2007, Alabastergips, 10 x 9 x 24 cm
Die Lüsterweibchen, 2004, Alabastergips und Stoff, je 35 x 15 x 10 cm
Die Lüsterweibchen, 2004, Alabastergips und Stoff, je 35 x 15 x 10 cm
Drei Grazien, 2005, Alabastergips und Stoff, 40 x 20 x 50 cm
Drei Grazien, 2005, Alabastergips und Stoff, 40 x 20 x 50 cm
Junge Mutter, 2007, Ton, 40 x 30 x 35 cm
Junge Mutter, 2007, Ton, 40 x 30 x 35 cm
Luna, 2004, Alabastergips und Stoff, 40 x 20 x 15 cm
Luna, 2004, Alabastergips und Stoff, 40 x 20 x 15 cm
Odaliske, 2004, Alabastergips und Stoff, 60 x 40 x 40 cm
Odaliske, 2004, Alabastergips und Stoff, 60 x 40 x 40 cm
Überlebende, 2004, Beton, 200 x 140 x 80 cm
Überlebende, 2004, Beton, 200 x 140 x 80 cm
Warrior Nr. 2, 2002, Alabastergips, 60 x 80 x 40 cm
Warrior Nr. 2, 2002, Alabastergips, 60 x 80 x 40 cm

 

Skulpturen
2002-2007

PDF-Katalog auf Anfrage

 

 




Nänzi I Sybille Reichert
* 17.3.1962 in Boxberg an der Umpfer (Baden-Württemberg), † 15.11.2013 in Berlin. 


seit 1983 lebte und arbeitete Nänzi in Berlin 

1985 - 1992 
Praktika: Schillertheater (Bühnenbild), Deutsche Oper (Maler-/Plastikersaal), Bildgiesserei Noack (Gips-/Sandformerei), 
Gipsformerei der Staatlichen Museen

1986 - 1989 
Modellierkurse bei Professor Hans Gassmann, Europäische Sommerakademie Trier

1990 - 1996 
Studium an der Hochschule der Künste, Berlin, Fachrichtung Bildhauerei
Meisterschülerin von Professor Joachim Schmettau